Russlanddeutscher Abend

Gleich 2 Ensembles werden diese Kultur musikalisch vorstellen: zum einen der Chor „Korobejniki“, der vorwiegend russische Volkslieder im Repertoire hat. Diese Lieder erzählen die Geschichte des Volkes und die eingängigen Melodien lassen Liebe und Leid, Trauer und Sehnsucht erahnen. Zum anderen wird das Trio „Ariel“ auftreten. Außerdem werden Frau Kucharenko und Herr Ahrens vom Verein der Russlanddeutschen die geschichtlichen Hintergründe erläutern und an die Zarin Katharina die Große erinnern, die vor genau 200 Jahren Deutsche nach Russland holte um die Wirtschaft zu entwickeln. Anschließend besteht die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss russische Spezialitäten zu probieren. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr, Einlass ab 17.30.

Russlandddeutscher Chor