Mit dem Segway ums Schloss

Der Segway-Nachmittag - Der Preis wurde eingelöst

Schon im vergangenen Schuljahr hatte die damalige Klasse 9 mit dem Differenzierungskurs Informatik/Technik den Roboterwettbewerb des stark!-Vereins in Lippstadt gewonnen. Der Preis war ein Segway-Nachmittag. Im ersten Schulhalbjahr wurde lange kein Termin gefunden bis es schließlich zu kalt war.

Nun war es endlich soweit. Ein Transporter brachte 12 Segways zur Schule. Nach einer kurzen Einführung schnurrten ab 13.30h Schüler der EF auf den Segways um das Schloss, durch den Schlossgarten und auf dem Schulhof, wo ein Parcours aufgebaut wurde, durch den es zu jonglieren galt, ohne die eng aufgestellten Pylonen umzustoßen. Die EF-ler meisterten die Schwierigkeiten problemlos und lernten auch mit den Geräten rückwärts zu fahren. Das Wetter konnte dazu nicht besser sein. Das ganze dauerte 90 Minuten, die nie langweilig wurden.