Wandertag der 8b

Von Hörste nach Lippstadt mit dem Kanu

Einen schönen, wenn auch teils anstrengenden Wandertag verbrachte die Klasse 8b zum Schuljahresende. Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Schule machten sich alle auf den Weg nach Hörste, um von dort aus in einer begleiteten Tour auf der Lippe in Richtung Lippstadt zu paddeln.

Neben einigen „Kamikaze-Kanus“, wie es Herr Jahns beschrieb, die eher von Baum zu Baum statt geradeaus paddelten, waren zugleich einige Schülerinnen und Schüler von den Lenkfähigkeiten ihrer Klassenkameraden sehr überrascht. Am Ende kamen alle gesund –wenn auch mit einigen Blasen an den Händen- und zumeist trocken in Lippstadt an. Das Eis am Ende der Tour war jedoch für alle Tour-Bestreiter wohlverdient, schließlich hatten diese den Kampf mit Büschen und Bäumen, Spinnen im Boot und Wildwasserstrudeln erfolgreich gewonnen.