Application Letter Workshop

Englisches Bewerbungstraining am GSO

'English is a global language – That's why you should be able to apply for a job in English'

„Englisch ist eine Weltsprache – Deshalb sollten Sie in der Lage sein sich in Englisch zu bewerben“

Mit diesen Worten begrüßte Martin Heine, hochrangiger Manager einer internationalen Investmentbank mit Sitz in Frankfurt, die Jahrgangsstufe 11 des GSO an zwei Tagen im Juni zu seinem nunmehr dritten Workshop rund um Bewerbungen in englischer Sprache.

Mit einem sehr  informativen von Herrn Heine ausgearbeiteten Reader ausgestattet konnten die Schüler gut vorbereitet in den Workshop einsteigen.

Die Schüler wurden mit den wichtigsten Kriterien in dem fast durchweg in englischer Sprache durchgeführten Workshop vertraut gemacht und schlüpften dann in die Rolle eines Personalchefs, der Bewerbungen beurteilen muss. On the right (rechter Stapel, angenommen) oder On the left, in the bin (linker Stapel, abgelehnt und in den Papierkorb) hieß es dann, je nach Qualität des Bewerbungsschreibens.

Danach mussten die Schüler selber Bewerbungen verfassen, die unter den kritischen Augen von Herrn  Heine entweder auf dem linken oder rechten Stapel landeten. Für die Schüler erfreulich war der rechte Stapel ungleich höher als der linke.

Neu am diesjährigen Workshop war, dass einige Schüler erstmalig mit Herrn Heine auch ein Vorstellungsgespräch führen konnten, in dem die Schüler mit den Interviewstrategien eines Personalchefs und möglichen Interviewstrategien eines Bewerbers für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch in Englisch vertraut gemacht wurden.

Das GSO freut sich, dass es mit Herrn Heine einen hochrangigen Manager gefunden hat, bei dem im Jahr mehr als 2000 Bewerbungen eingehen und der sich bereit erklärt hat, auch im nächsten Schuljahr wieder einen Workshop durchzuführen. We are looking forward to that, Mr Heine