Geförderte Projekte

Durch den Förderverein unterstützte Projekte des GSO

Das Gymnasium Schloss Overhagen hat im Sommer 2016 damit begonnen, ein schulinternes Netzwerk einzurichten und alle Klassenräume mit Smartboards auszustatten. Im Herbst 2017 konnten wir dieses große Projekt abschließen. Die Unterrichtsräume des GSO verfügen nun über digitale Tafeln, die alle mit einem internen Netzwerk verbunden sind. Auf den Smartboards können Lehrer und Schüler nicht nur wie bei herkömmlichen Tafeln schreiben, es lassen sich auch Grafiken, Schaubilder etc. darauf projizieren, interaktive Programme bedienen und Medien aller Art abspielen. Der Unterricht wird somit durch die aktive Unterstützung des Fördervereins und der sehr großzügigen Förderung der Dr. Arnold Hueck-Stiftung interaktiver. Den Presseartikel mit genaueren Informationen finden Sie hier.

HUECK-Stiftung und Förderverein unterstützen Anschaffung von Digital- Mikroskopen am GSO

Andere Welten entdecken, abtauchen in den Mikrokosmos und staunen. Das können die Schüler einer Klasse am GSO nun wieder mit den 16 neuen, modernen Mikroskopen, die seit den Sommerferien im Biologieunterricht zum Einsatz kommen. Sie wurden mit Hilfe der großzügigen finanziellen Unterstützung durch die Hueck-Stiftung und unseres Fördervereins angeschafft.

Bereits in der Klasse 5 erfahren die Schüler, wie mit diesem Gerät Unsichtbares in der Welt des Lebendigen sichtbar gemacht werden kann:

Auch in der Einführungsphase (Klasse 10) sind die Geräte schon voll im Einsatz, weil es darum geht, Bau und Funktionen tierischer und pflanzlicher Zellen besser zu verstehen.

Die Biologie-Fachschaft freut sich deshalb sehr über die neuen Mikroskope und dankt der Hueck-Stiftung und dem Förderverein des GSO für die finanzielle Unterstützung.

Weitere, durch den Förderverein unterstützte Projekte

Große Schülergruppe vom GSO beim Altstadtlauf in Lippstadt

Insgesamt 116 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 und den Jahrgangsstufen EF und Q1 haben am Altstadtlauf in Lippstadt teilgenommen. Gut vorbereitet durch Unterrichtsreihen zum Laufen haben alle Läufer vom GSO die 5000m Strecke trotz strömenden Regens erfolgreich absolviert. Die Teilnahme wurde von den beiden Sportlehrern Johannes Sprute und Julian König - der auch selber mitgelaufen ist - vorbereitet und organisiert, der Förderverein hat dieses Vorhaben finanziell unterstützt.

Bei einem Besuch des Römermuseums in Xanten konnte ein Grundkurs Latein der Stufe EF im Juli 2017 die Römerwelt plastisch erleben! Hierzu zählten Stadtmauern mit Wehrtürmen, Ruinen, Nachbauten, ausgedehnte Rasenflächen und schnurstracks gerade verlaufende Baumalleen sowie ein Hafentempel, ein Amphitheater und eine Herberge, die die Schülerinnen und Schüler dieses Grundkurses mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins bestaunen durften.

Seit dem Oktober 2016 hat die Schule eine neue Homepage. Das Layout der Seite wurde durch die Werbeagentur Konzepte Gerda Herrmann erstellt. Gepflegt wird die Seite durch die Schule.
Der Schulplaner, den die Schüler des GSO erwerben können, wird für die neuen Schüler der Klassen 5 jedes Jahr vom Förderverein finanziert.
Seit dem Frühjahr 2016 können sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schloss Overhagen über neue Tische und Stühle in allen Klassenräumen freuen.
Die Schlossbühne ist aufwendig renoviert worden. Boden und Wände sind ausgebessert und gestrichen und die technische Ausstattung ist auf den neusten Stand gebracht worden. Auch die Nebenräume der Schlossbühne wurden renoviert. Den Presseartikel mit weiteren Informationen finden Sie hier.
Ein Defibrillator und weitere Materialien für die Schul-Sanitäts-AG sind angeschafft worden. Das Material dient zur Ausbildung und Schulung, aber auch zur 1. Hilfe in Notfällen.

Ausstattung, z.B. ein Rauchabzug und eine Spülmaschine, sowie Verbrauchsmaterial für das Fach Chemie wurde mit zusätzlicher Unterstützung der Dr. Arnold-Hueck-Stiftung angeschafft.