Besuch an der HSHL 2015

Dort erläuterte Prof. Schneider den Jugendlichen die technischen Grundlagen des Gerätes. Bevor dann in Kleingruppen Segways mit Hilfe von „Lego-mindstorms“ nachgebaut wurden, durfte jeder Schüler eine Segway-Spritztour über den Hochschul-Campus machen. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: So macht naturwissenschaftlich-technisches Lernen riesig Spaß!

Besuchergruppe 2015