TOPSIM Basic

Durch ihren Sieg im letzten Jahr qualifizierten sich Maria Blumenröhr, Pia Ruhmann, Hendrik Hagenkamp und Mathias Kubis für die Zwischenrunde, die Anfang März in Paderborn ausgetragen wurde und die ihnen dann sogar die Teilnahme am Finale sicherte.

Gegen das Reismann-Gymnasium Paderborn, zwei Teams des Gymnasiums Schloss Neuhaus und das KMG Herford errang das Team des GSO nun am 15. März den 1. Platz.

Siegerfoto

Bei TOPSIM BASIC übernehmen die Mitspieler die Führung eines Unternehmens. Man konkurriert mit anderen Planspiel-Unternehmen am simulierten Markt. Durch ihre Entscheidungen beeinflussen die Teilnehmer ihren Erfolg. So lernen die Schüler sowohl Unternehmenszusammenhänge als auch die internen und externen Faktoren kennen, die den wirtschaftlichen Erfolg beeinflussen. Hautnah werden typische Zielkonflikte in der Unternehmensführung erlebt, betriebswirtschaftliche Methoden und Informationsmittel eingesetzt und man lernt mit Unsicherheiten bei Entscheidungen und dem entsprechenden Zeitdruck umzugehen.