Physik

Der Physikunterricht am Gymnasium Schloss Overhagen vermittelt ab der Klasse 5 wichtige Kenntnisse und grundlegende Qualifikationen, indem er vertiefte Einsichten in Naturvorgänge eröffnet und für ein besseres Verständnis unserer natürlichen und technischen Umwelt sorgt. Er erweitert das Bild der Schülerinnen und Schüler von der Welt und ihren Gesetzmäßigkeiten um physikalische Sichtweisen und zeigt dabei auch Möglichkeiten und Grenzen naturwissenschaftlicher Denkweisen auf.

Die Fachmethoden und -kompetenzen werden im Rahmen der kontextorientierten Behandlung der Inhalte integrativ vermittelt.

Der Physikunterricht ist so gestaltet, dass eine vom eigenen Erleben der Schülerinnen und Schüler geleitete Auseinandersetzung mit physikalischen Phänomenen stattfindet und eine selbsttätige Auseinandersetzung mit physikalisch-technischen Vorgängen ermöglicht wird. Dazu steht uns eine gut ausgestattete  Physiksammlung zur Verfügung. In Schülerversuchen werden das naturwissenschaftliche Arbeiten, Team- und Kritikfähigkeit gefördert.

Die Teilnahme an Wettbewerben, wie z.B. „Physik aktiv“ oder „Gedankenblitz“  und Exkursionen ergänzen den Unterricht und bieten vielfältige Möglichkeiten sich intensiver und aus anderen Perspektiven mit den Lerngegenständen auseinanderzusetzen.

Zur Zeit unterrichten zwei Fachlehrer am GSO das Fach Physik: Herr Schmidt und Herr Klör.